Dolomites Chalet La Bercia

Alta Badia im Sommer

Im Sommer ist Alta Badia der ideale Urlaubsort für all jene, die ihre Ferien an der frischen Luft und in engem Kontakt mit der Natur verbringen wollen. Umgeben von den faszinierenden Dolomiten, 2009 von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit ernannt, wird Sie das idyllische Tal in seinen Bann ziehen. Die unberührte Natur auf 1.300 bis 3.150 Metern Meereshöhe sowie zahlreiche Sportstätten machen es zum perfekten Ort für Ihren Aktivurlaub. Alta Badia bietet unzählige Möglichkeiten für Ihre bevorzugte Betätigung im Freien: eine gemütliche Familienwanderung (vielleicht zum Pilze Suchen im Wald ...), eine Radtour im Tal oder am Berg, oder – wenn Sie's gerne abenteuerlich mögen – einen herausfordernden Klettersteig oder ein Paragliding-Tandemflug.

Auch für die Kurzweil der Kinder bietet Alta Badia eine Menge, etwa das Wildgehege Paraciora man auf Tuchfühlung mit herumtollenden Rehen und Hirschen, oder der nur 15 Autominuten entfernte Abenteuerpark Kolfuschg.

Wenn Sie also Ruhe und Unterhaltung in freier Natur suchen, dann ist Alta Badia genau der richtige Ort für Ihren Ferienaufenthalt.
Bike rental

Radverleihe

Zu einem Urlaub in Alta Badia gehört eine Radtour einfach dazu – ob nur eine gemütliche Erkundungsrundfahrt im Tal zu den umliegenden Ortschaften oder eine herausfordernde Tour auf die Berge und Pässe der Umgebung. Wer in die unberührte Natur abseits vielbefahrener Straßen eintauchen will, dem muss ein Fahrrad einfach ans Herz gelegt werden.

Sein eigenes Fahrrad mit dem Auto zu transportieren ist zuweilen aufwändig, unter Umständen sogar gefährlich – zumal, wenn mehrere Personen mitreisen. Das Chalet La Bercia stellt seinen Gästen perfekt gewartete Mountain Bikes zur Verfügung – kostenlos!
Bike Rental
Damit sparen Sie sich den umständlichen Transport und die aufwändige Wartung.

Gegen eine geringe Gebühr können Sie im Chalet La Bercia außerdem praktische und moderne E-Bikes ausleihen – ideal für weniger trainierte Menschen, die auf die Radtour mit dem einen oder anderen Anstieg trotzdem nicht verzichten wollen.
Trekking sulle Dolomiti

Wandern in den Dolomiten

Die Dolomiten sind weltweit bekannt, stehen die markanten Felsformationen doch häufig symbolisch für den gesamten Alpenbogen. 2009 hat die UNESCO die Dolomiten zum Weltnaturerbe auserkoren, eine Anerkennung, die den unschätzbaren Wert dieser weltberühmten Berge unterstreicht.
Trekking sulle Dolomiti
Kein Wunder, dass die „Bleichen Berge" (wie die Dolomiten bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts genannt wurden, bevor Déodat de Dolomieu das nach ihm benannte Dolomit-Gestein erforscht hatte) ein beliebtes Ziel für passionierte Wanderer sind. Gerade Alta Badia bietet eine Vielzahl an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade, denen jedoch eines gemeinsam ist: das unverwechselbar herrliche Panorama. Da wäre zum Beispiel der Panoramaweg von Piz La Ila nach Pralongià, eine leichte 4-Kilometer-Tour, geeignet für die ganze Familie.

Etwas anspruchsvoller ist etwa der Weg von La Villa zur Schutzhütte Ütia de Puez durch den Naturpark Puez-Geisler.

Natürlich finden auch erfahrene und ausdauernde Wanderer zahlreiche Herausforderungen, beispielsweise von Corvara auf den Piz Boè, den höchsten Gipfel dieser wunderbaren Wanderregion.
Lo Dolomiti in moto

Die Dolomiten mit dem Motorrad

Die Dolomiten sind nicht nur eines der beliebtesten Wanderziele, sondern auch eine begehrte Destination für Motorrad-Freunde aus ganz Europa. Wenn die Sommersonne vom blauen Himmel strahlt und angenehme Temperaturen auch die höher gelegenen Pässe erreichen, folgen zahlreiche Biker dem Ruf der Dolomiten.
Le Dolomiti in moto
Die kurvenreichen, stets gut instandgehaltenen Straßen sind eine unwiderstehliche Herausforderung für jeden Motorradfahrer. Alta Badia ist dank seiner strategisch günstigen Lage ein idealer Ausgangspunkt für eine ganze Reihe von Touren, die Motorrad-Freunde in Südtirol so sehr schätzen. Die beliebtesten Strecken wollen wir Ihnen nicht vorenthalten, etwa die große Dolomiten-Rundfahrt, die Rundfahrt übers Würzjoch und die Umrundung des Sellastocks. Die große Dolomiten-Rundfahrt ist eine anstrengende, aber sehr lohnende Tour: 175 Kilometer kurvenreicher Berg- und Talfahrten mit nicht weniger als fünf Pässen. Von La Villa aus geht's aufs Grödner Joch auf 2.121 Meter und von dort weiter zum Sella- und zum Pordoijoch (jeweils 2.240 m); auf dem Weg nach Cortina d'Ampezzo können Sie noch den Falzaregopass mitnehmen. Von Cortina aus führt die Tour über den Passo Tre Croci zum Misurinasee und von dort hinunter nach Toblach; durch's Pustertal zurück nach La Villa.
Bicicletta

Alta Badia mit dem Fahrrad

Alta Badia ist ein Paradies für begeisterte Radfahrer – wegen seiner unberührten Natur, seinen malerischen Orten und Weilern, dank mehrerer Rad-Veranstaltungen und natürlich aufgrund seiner vielen Radwege.

Wer sich gerne flott auf dem Rennrad fortbewegt, wird an den zahlreichen Straßenrouten seine Freude haben – beispielsweise von La Villa nach Corvara, übers Grödner Joch ins Grödner Tal und von dort über Gufidaun und Villnöss auf das Würzjoch, hinunter nach St. Martin und zurück nach La Villa. Das sind über 100 Kilometer reinstes Fahrvergnügen durch Südtiroler Täler und Orte.
Bicicletta
Oder wie wär's mit einer Teilnahme am „Sellaronda Bike Day", einer sympathischen Radveranstaltung ganz ohne Wettkampfstress, bei der das Sellamassiv auf autofreien Straßen umrundet werden kann?

Alta Badia im Winter

Wenn Frau Holle Alta Badia zur kalten Jahreszeit über Nacht in ein weißes Wintermärchenland verzaubert, legt sich eine beruhigende Stille über das Tal. Am nächsten Morgen lassen die ersten Sonnenstrahlen die verschneiten Dolomitengipfel silbern schimmern. Fernab vom Alltag fühlen Sie sich wie in einer Fabelwelt. Tatsächlich ist Alta Badia Quelle zahlreicher Sagengestalten, wie etwa jener des Fanesreiches.

Auch im Winter ist Alta Badia der ideale Platz für die, die gerne sich gerne unter freiem Himmel sportlich betätigen. Allen voran hat der Skisport hier eine lange Tradition, aber auch für das Winterwandern, Schlittenfahren sowie zahlreiche Indoor-Aktivitäten bietet Alta Badia optimale Voraussetzungen.

In Alta Badia fühlen sich aber gleichermaßen all jene wohl, die auf der Suche nach Entspannung, Wohlbefinden und der e guten Küche sind.
Il comprensorio sciistico Dolomiti Superski

Dolomiti Superski

In Sachen Skisport kann Alta Badia auf eine lange Tradition zurückblicken, zumal hier schon 1947 die erste Aufstiegsanlage Italiens errichtet wurde. Heute haben Wintersport-Freunde Zugang zum schönsten und größten Skikarussell Italiens, bestehend aus 12 Skigebieten mit über 1.200 Kilometer bestens präparierten Pisten. Allein Alta Badia verfügt über 54 Aufstiegsanlagen und 130 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen: von den „blauen Pisten“ für die wenig Erfahrenen, die mittelschweren „roten Pisten“, bis hin zu den „schwarzen Pisten“ für geübte Skifahrer. Direkt von La Villa erreichen Sie mit der Kabinenbahn Piz La Ila die berühmte „Gran Risa“, jene „schwarze Piste“, auf der sich jeden Dezember die besten Skifahrer der Welt im Weltcup-Riesentorlauf der Herren matchen.
Il comprensorio sciistico Dolomiti Superski
Eine Reihe faszinierender Themen-Skiparcours runden das Wintersport-Angebot der Skiregion Dolomiti Superski ab: die legendäre Sellaronda (Umrundung des Sellamassivs auf Skiern), die Gebirgsjägertour sowie die Lagazuoi-Skirunde.

Der Skibus hält nur 100 Meter vom Chalet La Bercia entfernt. Unsere Gäste benutzen diesen Service kostenlos.
Non solo sci

Mehr als „nur“ Ski

Das Wintersport-Angebot in Alta Badia beschränkt sich freilich nicht nur aufs Skifahren. Wenn La Villa von einer weißen Schneedecke eingehüllt wird und die verschneiten Dolomitengipfel sich kontrastreich vom azurblauen Himmel abheben, ist genau der richtige Zeitpunkt, um sich die Schneeschuhe an die Füße zu schnallen und wandernd in den Naturgenuss einzutauchen.
Non solo sci
Geführte Schneeschuhwanderungen bietet beispielsweise die Langlaufskischule St. Kassian.

Oder wie wär's mit einem fröhlichen Schlitten-Nachmittag mit der ganzen Familie? Zahlreiche Pisten stehen zur Auswahl, etwa die 3,5 Kilometer lange Rodelbahn vom Hochplateau des Piz Sorega (2.003 m) aus, selbstverständlich versehen mit allen Sicherheitsmaßnahmen für ein ungetrübtes Schlittenvergnügen.

Und was unternimmt man an einem der seltenen Schlecht-Wetter-Tage? Das örtliche Hallenbad ist nur 5 Gehminuten vom Chalet La Bercia entfernt, oder man besucht das Museum Ladin Ursus ladinicus – auch eine interessante Alternative zu einer sportlichen Betätigung. Das Museum zeigt den spektakulären Fund des „Ursus Ladinicus", eine erst kürzlich entdeckte Höhlenbärenart, die hier vor rund 40.000 Jahren gelebt hat.

Unsere Angebote

Ein unvergessliches Erlebnis im Herzen der Dolomiten
  • Super Première

    Separator
    vom 01.12 bis 23.12.17 - Ski Start Angebot, 4 Tage Ski zum Preis von 3 Ein Skitag geschenkt! Zum...
  • Dolomiti Super Sun

    Separator
    17.03.18 - Saisonende - Ski, Sonne, Sensationspreise! Traumtage und Traumangebot zum Saisonende! 6...

Nützliche Informationen

Wetter Offene Lifte Sommer Offene Lifte Winter Live Info Skipasspreise Webcams
Alta BadiaSüdtirolDolomiti SuperskiMaratona dles DolomitesMovimentUnesco
  • CHALET LA BERCIA
  • Str. Colz 13
    I-39036 La Villa in Alta Badia
  • +39 0471 847014
  • info@bercia.com
  • MwSt-Nr. 02379920214
La Bercia Booking.com